esoline                                                       Wasseradern Erdstrahlen Elektrosmog
geopathische Entstörgeräte

Elektrosmog

In der heutigen Zeit ist  Elektosmog leider allgegenwärtig. Eine detaillierte Auflistung der Frequenzbänder ist auf

Frequenzband Wikipeadia zu finden.

Für die Auswirkung von Elektrosmog auf den menschlichen Körper betrachten wir die Hauptunterteilung in NF (NiederFrequenq) und HF (HochFrequenz) Störungen.

Niederfrequenz

Der Bereich der NF erstreckt sich von ca. 0.. 100kHz. Die Audio Frequenzen von ca, 20Hz..20kHz können wir akustisch hören.

Die sehr tiefen Frequenzbereiche sind im englischsprachigen Raum noch unterteilt in

Band

Frequenz [Hz]


ELF extreme low frequency

0.. 30 

Schuhmann  Gehirnwellen

SLF  super low frequency

30..300 

Stromnetz Europa 50 Hz


Hochfrequenz

Band

Frequenz [Hz]


LW, MW, KW, UKW

30k..300M

Radio Sender

VHF, UHF

300..3G

Fernsehen, Wlan

SHF

3..30G

Wlan, Radar


mobile

Band

Frequenzen [Hz]


20

800

handy

8

900

handy

3

1.8

DECT, handy

1

2.2

handy


Die DECT (kabellose Telefone) Uebertragung wird mit 100 Hz moduliert und ist daher extrem schädlich auf den menschlichen Organismus.

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat in einer Pressemitteilung vom 31. Januar 2006 folgende Empfehlung veröffentlicht: 

„Um möglichen gesundheitlichen Risiken vorzubeugen, empfiehlt das BfS, die persönliche Strahlenbelastung durch eigene Initiative zu minimieren.“


Schlafplatz

Um eine ausreichende Schlafhygiene zu gewährleisten, sollten im Schlafzimmer alle elektronischen Geräte abgeschaltet sein. Insbesondere Handy, Fernseher, Laptop, PC, Radiowecker und alle im Standby Betrieb befindlichen Geräte.

Bei elektosensitiven Personen empfehlen wir zusätzlich eine Netzfreischaltung für das Schlafzimmer einbauen zulassen. Damit wird die Netzzuleitung unterbrochen wenn alle Geräte ausgeschaltet sind.

Falls Ihre Schlafstelle geopathisch belastet ist und zusätzlich Elektrosmog vorhanden ist, kann dies die negativen Wirkung der  Erdstrahlen massiv verstärken.